"Wunder Welt Wiese"

Kategorie: Vortrags-Bewertungen | Tags:
Wolfgang Amrad, 15-10-19 08:12:
Ich war bei Ihrem Vortrag in der Aula in Gütersloh. Einfach genial. Eine Sternstunde für die Wiese. Eine Sternstunde für die Biodiversität.
Vielen Dank für diesen unvergesslichen Abend!
S. Baumann, 17-05-19 23:24:
Ich wusste im Vorfeld nicht, was mich in der Stadthalle Friedberg (Hessen) erwartet. Da hatte ich noch nicht die vielen Kommentare hier auf dieser Seite gelesen. Ehrlich gesagt war ich skeptisch. Zu viele mittelmäßige Vorträge haben mich in den vergangenen Jahren gelangweilt.
Aber das, was Herr Günter gestern Abend in der Stadthalle geboten hatte, war das Gegenteil. Ich kann nicht erinnern, je etwas Gleichwertiges gesehen zu haben. Voller Tiefe, voller Emotion, voller Leidenschaft sprach Herr Günter über den Lebensraum Wiese, seine Pflanzen und vor allem seine Tiere. Tiere, die kaum ein Mensch je zu Gesicht bekommt. Ich bin heute noch tief berührt und werde es wohl lange bleiben.
Ein Plädoyer für die Natur um uns herum. Ein Plädoyer gegen den Verlust von Biodiversität. Ein Plädoyer dafür, aufzustehen und „Stop“ zu sagen (Danke, Herr Günter!).
S. Baumann
Ludwig Severin, 17-05-19 22:31:
Eine bewegte Zeit, viele schlechte Nachrichten, große Emotionen – und ein hervorragender Vortrag, der Licht ins große Dunkel bringt.
So viele (auf)klärende Informationen und so viel positive Motivation, das hatte ich nicht erwartet. Ich bin begeistert von dieser Darbietung. Der richtige und ein wichtiger Vortrag in dieser bewegten Zeit!
E. Sommerfeld, 12-04-19 22:30:
Ein wunderbarer Vortrag hier in Bad Mergentheim, voller Wissen um Details und große Zusammenhänge, aber vor allem auch mit so viel Begeisterung und Witz vorgetragen, dass wir einen erlebnisreichen unterhaltsamen Abend mit traumhaften Fotografien verbrachten und hinterher mit viel neuen Anregungen die Natur beobachten und handeln werden. Vielen Dank und möge Ihr Engagement schnell fruchtbar werden, bevor noch mehr zerstört ist!
Doris Hoffmann, 28-03-19 08:17:
"Sie sind ein Pionier der großen Transformation."

Doris Hoffmann, Stadtimkerin in Speyer, Mitveranstalter bei "Wunder Welt Wiese" im Historischen Ratssaal Speyer
Steffanie Simbeck, 27-03-19 00:00:
Was sie im traditionsreichen Historischen Ratssaal in Speyer geboten haben, Herr Günter, war für mich eine Sternstunde der Biologie. Ihr Vermögen, biologische Zusammenhänge aufzuzeigen, ist ein ganz besonderes. Die vielen Geschichten, verständlich, einfühlsam und humorvoll vorgetragen und mit sensationell guten Fotos belegt, haben in mir große Gefühle geweckt.
Und noch etwas: Ich saß ganz weit hinten im übervollen Ratssaal und möchte mich bei Ihnen für die tolle Einbeziehung auch der Gäste auf den "schlechteren Plätzen“ bedanken. Sie leben, was Sie zeigen. Mich haben Sie dies selbst am hinteren Ende des Saals eineinhalb Stunden mitleben lassen. Danke!
Martin Hofmann, 26-03-19 19:27:
Ihre klaren Darbietungen biologischer Zusammenhänge hat mich sehr fasziniert, Ihre klaren Formulierungen zur derzeitigen Situation des Verlustes von biologischer Vielfalt hat mich sehr betroffen gemacht. Ich bin sehr bewegt nach Hause gegangen. Was ich morgen fühlen werde, weiß ich noch nicht. Für mich einer der denkwürdigsten Abenden seit sehr langer Zeit.
Alex P., 26-03-19 17:32:
Ein spannender, lehrreicher und amüsanter Vortrag ––– eine unerwartet deutliche, nachdenklich stimmende und bewegende Diskussion ––– eine mitreißende Stimmung in einem völlig überfüllten, dafür aber wunderschönen Historischen Ratssaal in Speyer ––– das ist es, was bis heute und mit Sicherheit weit über heute hinaus bei mir nachwirkt. Ein einmaliges Erlebnis mit Einblicken in Prinzipien der Biodiversität, die für mich in dieser Form völlig neu sind.
Yonas Scherrer, 19-03-19 08:57:
Noch nie habe ich so eine beeindruckende Erklärung der Biodiversität erlebt.
A. Petzold, 17-03-19 19:09:
Ich war ein Teilnehmer des „gewaltigen“ zweitägigen Symposiums zum Thema Biodiversität vorgestern und gestern im Forum in Altötting. Gewaltig, weil die Veranstaltung gespickt war mit hochkarätigen Referenten und ihren Vorträgen. Nachdem der Abschluss des ersten Tages der überaus renommierte Tierfilmer Jan Haft und der Stimmenimitator Uwe Westphal gestalteten, fragte ich mich, was zum Ende des zweiten Tages und damit zum Abschluss der gesamten Veranstaltung wohl noch präsentiert werden würde.
Da zieht der Veranstalter Herrn Roland Günter mit seiner Multivision Wunder Welt Wiese aus dem Hut! Diese Darbietung hat alles in den Schatten gestellt. Es ist das Beste, was ich je zum Thema Biodiversität gehört habe. Ich erlebte eine perfekte Darbietung voller Inhalte, von denen ich bisher noch nie etwas gewusst bzw. gehört hatte, humorvoll vorgetragen, angereichert mit hochkarätigen Fotografien, garniert mit wunderschöner Musik. Es entzieht sich meiner Vorstellungskraft, wie man Biodiversität besser vermitteln könnte. Für mich war dieser gestrige Symposium-Abschluss ein tiefgreifendes Erlebnis, das wohl noch lange in mir nachwirken wird. Danke an den Veranstalter. Danke an Herrn Günter.
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*