WunderWelt Wiese


Wiesen duften. Wiesen sind bunt. In Wiesen leben eine Menge Tiere. Und Wiesen, vor allem Blumenwiesen, faszinieren den Menschen schon seit geraumer Zeit. Aber nicht nur Menschen lieben Wiesen, auch Tiere!

Blumenwiesen gehören zu den artenreichsten Lebensräumen unserer Landschaft. In ihnen wachsen viele verschiedene Pflanzenarten, auf denen weit mehr Tierarten leben, als man vermutet. Unterhaltsam und leicht nachvollziehbar werden komplexe Beziehungen zwischen Tieren und "ihren Pflanzen durchleuchtet. Alles hängt mit allem zusammen, greift ineinander und ist aufeinander abgestimmt.

Durch eine besondere Art und Weise der angewendeten Fotografie erhalten die Tiere, unter ihnen Insekten, eine Identität, ja sogar eine Persönlichkeit. Ihre Schönheit in Verbindung mit vielen erstmals im Bild eingefangenen Verhaltensweisen fesseln den Zuschauer - und zeigen, wie der Lebensraum Wiese funktioniert. Daraus ergeben sich wie selbstverständlich die notwendigen Kenntnisse über mögliche und notwendige Erhaltungsmaßnahmen (Naturschutz) für ökologisch wertvolle Wiesen.

Dieser Vortrag spricht sowohl interessierte Laien als auch Fachleute (Biologen, Landwirte, Lehrer, Politiker, Naturschützer) an.

 Pressestimmen